• info777490

Die Wahrheit über das Entfernen von alten Rebstöcken

Aktualisiert: vor 2 Tagen

Wer sich gefragt hat wie alte Rebstöcke aus dem Boden entfernt werden hat nun die Möglichkeit dies zu sehen. Wer allerdings denkt jeder Stock wird behutsam ausgegraben, den möchte ich hiermit warnen: Die Wahrheit ist grausam;-)



Ein großer Schlepper fährt mit einem Schneidemesser rückwärts und schneidet die Rebwurzeln in einer Tiefe von einem halben Meter ab, anschließend wird der Stock aus dem Boden gezogen.

Im Vergleich: Würde man jeden Stock einzeln ausgraben bräuchte man über eine Stunde pro Reihe, was der Schlepper in Sekunden erledigt.

Danach werden die Stöcke von Hand aufgeladen und ins Weingut gefahren.




12 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen