• Altes Weingut Steigelmann

Traubenzone entblättern, entscheidend für Qualität und Gesundheit

Die nun anstehende Tätigkeit in den Weinbergen ist das Entblättern bzw. das Freistellen der Trauben.

Dies gehört zu den wichtigsten Arbeiten, da dies einen direkten Einfluss auf die Qualtität und Gesundheit der Trauben nimmt.



Die Traubenbeeren haben das Stadium "Erbsengröße" erreicht. Wir zupfen nun die Blätter vorsichtig von Hand ab, um eine gute Durchlüftung und Besonnung der Trauben zu erreichen.

Hier im Bild ist ein Gewürztraminer zu sehen.

Leider ist diese Arbeit sehr Zeitaufwändig, aber leider umungänglich für vollmundige Weine.

Die roten Sorten werden bei uns etwas stärker entblättert als die weißen Sorten, um eine beseere Aromemausprägung zu bekommen.


Es geht in größen Schritten in Richtung Weinlese. Die Trauben werden sich sicherlich in den nächsten Tagen verfärben.

Wir gehen von einem Beginn der Weinlese Anfang September aus.

Natürlich halten wir euch auf dem Laufenden.




3 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen